KV-Tagung zum Thema "Abendmahl mit Kindern"

Zu einer Klausurtagung zum "Abendmahl mit Kindern" hatte Pfarrer Wolfgang Maisel die Kirchenvorstände seiner Kirchengemeinden Emtmannsberg, Neunkirchen und Stockau am Samstag, den 5. März 2016 ins Gasthaus Imhof nach Speichersdorf eingeladen.

Bereits seit Jahrzehnten befürwortet die evangelische Landessynode/-kirche die Zulassung von Kindern zum Abendmahl. Viele Kirchengemeinden sind dieser Empehlung bereits nachgekommen.

Anlaß genug für Parrer Maisel und seine Kirchenvorstände, sich mit dem Thema eingehend zu beschäftigen. Von 10 Uhr bis 16 Uhr hatte man sich hierfür Zeit genommen.

Mit allerlei Vorlagen brachte Pfarrer Pfarrer Wolfgang Maisel den anwesenden Kirchenvorstandsmitgliedern zunächst grundsätzliches Basiswissen in Erinnerung. In mehreren Arbeitskreisen wurde schließlich über das Für und Wider einer möglichen Einführung der Teilnahme von Kindern am Abendmahl diskutiert und die Auswirkungen für die Kirchengemeinde als Gesamtheit und mögliche Auswirkungen beim einzelnen Gemeindemitglied erörtert.

Als Ergebnis der Klausurtagung kann festgestellt werden, dass die Kirchenvorstände aller drei Kirchengemeinden die Beteiligung von Kindern am Abendmahl befürworten. Ebenso wurden Maßnahmen bzw. erste Schritte zur Umsetzung festgelegt. Dazu gehört beispielsweise die frühzeitige und umfassende Information der Gemeindeglieder. Näheres hierzu werden Sie in der nächsten Ausgabe unseres Gemeindebriefes "Dreiklang" lesen können.