Willkommen

 H E R Z L I C H   W I L L K O M M E N 

auf der Homepage der Ev.-Luth. Kirchengemeinden

Emtmannsberg, Neunkirchen und Stockau.

(Pfarrei  Emtmannsberg)

Wir freuen uns, dass Sie sich über unsere Kirchengemeinden informieren möchten. Diese Internetseite stellt Ihnen vielfältige Angebote zur Verfügung, die von aktuellen Veranstaltungen über Geschichtliches bis hin zu Informationen zur Taufe, Trauung oder Bestattung in unseren  Gemeinden reichen.

Zum Leben gehört Gemeinschaft, und Gemeinschaft in ihrer ganzen Vielfalt können Sie hier in den Kirchengemeinden erfahren, ob im Chor, im Minigottesdienst, beim Frauenfrühstück oder beim Seniorennachmittag

Schauen Sie sich in Ruhe um und treten Sie gerne mit uns in Kontakt. In unseren Gemeinden sind uns Jede und Jeder herzlich willkommen. 

Aktuelles

 

Liebe Christinnen und Christen!

 Aufgrund der bekannten Infektionsgefahr

und staatlicher Vorgaben

dürfen  bis einschließlich 19. April leider

 

keine Gottesdienste

 

mehr stattfinden.

 

Die Bartholomäuskirche in Emtmannsberg und die Matthäuskirche in Stockau bleiben tagsüber geöffnet!

 

Informationen zur Karwoche und zu Ostern kommen noch.

 

Es gibt folgende Angebote:

 

  • Jeden Tag um 6 Uhr, 12 Uhr und um 19. Uhr rufen unsere Glocken zum persönlichen Gebet. Auch das Wissen, dass andere mitbeten, verbindet!
  •  In Radio Mainwelle gibt es jeden Sonntag von 8.45 - 9.00 Uhr „Gedanken zum Tag“.
  • Nutzen Sie bitte Gottesdienste und Morgenfeiern in ZDF, ARD, BR und Deutschlandfunk.
  • Pfarrer Maisel und die Kirchenvorstände machen zur Zeit keine Besuche aus eigener Initiative, etwa bei Geburtstagen. Pfarrer Maisel kommt aber auf Wunsch jederzeit zu Ihnen. Telefon 09209-246.

 

Aktuelle Wochengebete finden Sie unter der Internetadresse  www.VELKD.de  (Rubrik: Wochengebet)

Coronavirus - aktuelle Empfehlungen der evangelischen Landeskirche Bayern

News

Kindererlebnisvormittage begeistern Kinder

Stets Spass und Freude haben die Kinder bei den Kindererlebnisvormittagen. Das Kindergottesdienst-Team versteht es immer wieder die Kinder zu begeistern.

Wechsel bei den Friedhofspflegern

Beim sonntäglichen Gottesdienst am 15.01.2016 wurde der langjährige Friedhofspfleger Alfred Herrmannsdörfer verabschiedet. Ernst Tränkenschuh, der diese Tätigkeit ebenfalls lange Zeit ausübte und seine Tätigkeit auch beendete, konnte wegen Glatteis an der Verabschiedung nicht teilnehmen. Als neue verantwortliche Friedhofspflegerin wurde Christa Bauernfeind vorgestellt. 

Vorweihnachtlicher Adventsnachmittag mit Spendenübergabe

Besinnliches, unterhaltsames und interessantes wurden den Besuchern der gemeinschaftlichen Adventsfeier der Kirchengemeinde und politischen Gemeinde für Alt und Jung geboten.

Seiten