Konfirmation in Neunkirchen am 24.03.2013 - Palmsonnntag

Nur drei Konfirmanden

Bei eisigem Wind und für die Jahreszeit zu kühlen Temperaturen zogen die Konfirmanden am Palmsonntag vom Pfarrhaus in die Laurentiuskirche ein. Kathrin Müller, Michael Dressendörfer und Philipp Schraudner wurden von Pfarrerin Beate Wihowski konfirmiert. Ihre Predigt hatte sie den Bibeltext „Gott, Du stellst meine Füße auf weiten Raum“ aus Psalm 31 zugrunde gelegt und die Bedeutung dieses Leitsatzes für die absolvierte Konfirmandenzeit, für den bisherigen Lebensweg und für den beginnenden neuen Lebensabschnitt den Konfirmanden mit auf den Weg gegeben. Anknüpfend an das Thema des Vorgestellungsgottesdienstes am letzten Sonntag "Geld und Finanzen", richtete Vertrauensmann Marcus Pfaffenberger im Namen des Kirchenvorstandes, neben den üblichen Glück- und Segenswünschen, zukunftsweisende Worte speziell zum Verantwortungsbewusstsein an die Konfirmanden und wünschte allen einen freudigen Festtag.

 

Galerie